Zum Mitgliederbereich

Du hast Dein Passwort vergessen?
Setze es hier zurück:

Passwort rücksetzen

Blühwiesen beim Luftsportclub

24. Juli 2019 geschrieben von  

Schon von weitem leuchten einem die Farben entgegen. „Die Idee mit den Blühwiesen habe ich von Karl Zwermann übernommen“ sagte Harald Fröhlich. Der pensionierte Kriminalbeamte fliegt beim Luftsportclub Bad Homburg (LSC) und wohnt in Wernborn. Dort waren ihm die Blühstreifen am Ortseingang aufgefallen.

Warum so etwas nicht auch am Flugplatz am Erlenbach anlegen, das war seine Überlegung. „Solche Blühwiesen sehen einmal toll aus und steigern auch die Biodiversität“ bestätigte Landwirt und ebenfalls LSC-Mitglied Klaus Keller. „In einer Blühwiese ist ein ungelaubliches Leben, wir haben hier schon viele Bienen, Hummeln und Schwebfliegen gesehen – die beiden Flächen neben dem Kinderspielplatz und am nördlichen Feldrand sind eine Augenweide und erfreuen auch unsere Besucher.“ Auch der bisher noch nie gesichtete Schwalbenschwanz-Schmetterling ist am Flugplatz ansässig geworden.

Erstmals angelegt wurden die Blühwiesen im letzten Jahr und sie haben sich trotz der großen Trockenheit des Jahres 2018 gut gemacht. Ausgesägt wurde die sogenannte Eschweger Mischung mit 18 Blumensorten – auch zweijährige Blumen sind dabei - etwa acht bis zehn davon haben sich am Standort dann durchgesetzt. „Interessant ist auch die Ausbreitung abhängig vom Wasserangebot“ berichtete Keller. „Wird gewässert, erscheint hauptsächlich die blaue Kornblume, bei Trockenheit sind es andere Sorten.“

Der LSC will seine Blumenwiesen noch ausweiten: „Wir planen zusätzliche Aussaaten quer zu dem östlichen Umleitungsweg für Radfahrer und Reiter, sowie an dem neuen Parkplatz vor der Bachbrücke, so Fröhlich abschließend.

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen